Accel partners

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Unternehmen

Accel partners ist ein in London ansässiges Beteiligungsunternehmen, das "im Rahmen einer ersten Finanzierungsrunde" bei Gameforge eingestiegen ist.

Die Auswirkungen

"Im Klartext bedeutet dies, dass die Firma Accel der Gameforge AG eine unbekannte Summe Geld, sogenanntes Risikokapital, zur Verfügung stellt, wodurch das Wachstum der Gameforge beschleunigt und nachhaltig gesichert werden soll. Dies bedeutet, dass die Karlsruher Spieleschmiede bedeutend mehr Geld in ihre Expansion und die Entwicklung neuer Spiele stecken kann, was nicht nur den Umsatz sondern auch den Wert des Unternehmens selbst steigern dürfte. An eben dieser Wertsteigerung verdient auch die Accel Partners, welche unter anderem auch Beteiligungen an Firmen wie Macromedia, BitTorrent oder FaceBook besitzt. Zudem gewinnt die Accel Partners durch ein eigenes Mitglied im Aufsichtsrat der Gameforge AG auch Einfluss auf die weiteren Entscheidungen und Pläne, welche auch uns Spieler direkt betreffen." (Quelle: Gamingfacts)


Größenordnung

Angeblich soll der Einstieg in einer Größenordnung von mehr als 10 Millionen Euro liegen.

Links