Wellenangriff

Aus OWiki
(Weitergeleitet von Angriffswellen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andere Sprachen

Wellenangriffe sind Angriffe die dazu dienten möglichst viele Ressourcen zu erbeuten. Dazu fliegt man mehrere Angriffe direkt hintereinander. Man muss dabei jedoch beachten dass man maximal 6 Angriffe innerhalb von 24 Stunden fliegen darf. (Vgl.: Bashen)

Früher, vor der Einführung der neuen Spielregeln am 05.04.2006, bezeichnete man als Wellenangriff die Möglichkeit drei Flotten innerhalb von 30 Minuten auf einem Planeten einschlagen zu lassen. In einem solchen Fall wurden diese Angriffe nur als ein Angriff gewertet. Erlaubt waren maximal drei Wellenangriffe (also 3 mal 3 Angriffe) innerhalb von 24 Stunden. (Vgl.: Alte Spielregeln)

In den aktuellen Spielregeln taucht der Terminus "Wellenangiff" nicht mehr auf.


Warum fliegt man Wellenangriffe?

Hat ein Spieler zum Beispiel 100.000 Metall und 40.000 Kristall auf dem Planeten ohne Verteidigung und Flotte, so könnte man die erste Welle mit drei großen Transportern fliegen und bekäme eine Beute von 50.000 (bzw. 50k) Metall und 20.000 (bzw. 20k) Kristall, die zweite Welle mit zwei (Beute: 25k Met und 10 k Kris) und die letzte mit einem großen Transporter (Beute: 12,5 k Met und 5 k Kris).

Die Gesamtbeute wäre dann mit 87,5 k Met und 35 k Kris um 37,5 k Metall und 15 k Kristall größer als bei einem einfachen Angriff.

Je nach der Größe von anderen potenziellen Zielen muss man natürlich abwägen, ob man die so belegten Flottenslots nicht lieber anders nutzt.