Datenschutzerklärung

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bausteindesign1.png Dieser Artikel ist sehr kurz, möglicherweise inhaltlich unvollständig oder braucht einfach eine Überarbeitung. Hilf OWiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Die Datenschutzerklärung kurz: DSE, ist eine Erklärung die ein neues Mitglied des Teams unterzeichnen muss um ein vollwertiges Mitglied zu werden. Sie wurde Mitte des Jahres 2005 eingeführt. Als erstes wurde sie fürs Gameteam eingeführt, dann jedoch auf das gesamte Team ausgedehnt. Ohne Abgabe der Datenschutzerklärung kommt man nicht ins Team von OGame. Man muss die ausgedruckte Datenschutzerklärung, per Post an die Gameforge AG nach Karlsruhe schicken. [1]


Eine Datenschutzerklärung umschreibt Maßnahmen, die eine Organisation ergreift, um die Privatsphäre seines Kunden oder Benutzers zu wahren. Besonders schützenswert sind hierbei erhobene Personenbezogenen Daten, wie diese gesammelt, genutzt und gegebenenfalls an eine dritte Person weitergegeben werden. Eine auf einer Website hinterlegte Datenschutzerklärung kann auch über Vorgegebenen Standards von P3P oder der Internet Content Rating Association definiert werden.

Das Regelwerk einer Privacy Policy umfasst:

   * Welche Art personenbezogener Daten werden festgesetzt?
   * Eine Begründung, warum solche Informationen gesammelt werden und was die Organisation damit tut.
   * Die Bedingungen, unter denen die Informationen an andere Organisationen weitergegeben werden können.
   * Die Organisation übernimmt die Verantwortung, die gesammelten Daten zu schützen.
   * Organisatorische Strukturen über die Policy hinaus (wie etwa ein Datenschutzbeauftragter)
   * Kontrolle der Umsetzung und Umgang mit eventuellen Beschwerden



Weblink