Diskussion:Gameforge AG

Aus OWiki
Version vom 3. Juni 2009, 18:18 Uhr von Sunreview (Diskussion | Beiträge) (Neuer Abschnitt Wikipedia und Gameforge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

öhm der Beitrag artet im Moment zu einem Hetzbeitrag aus, sollte man mal vernünftig überarbeiten und die GF richtig vorstellen. Mir fehlt dazu leider die Zeit, aber werd mal die nacht schauen :) -- TheMaster 16:01, 19. Okt 2005 (CEST)

jup, sollte man wirklich mal ändern - ich hab gerade den kommentar über klaas rausgenommen --ThiefMaster 22:47, 20. Okt 2005 (CEST)

ihr solltet lieber den kompletten absatz rausnehmen oder findet ihr daswegen der werbeschemme etc oki? ;)auch wenns stimmt *hust*--Electra 23:14, 20. Okt 2005 (CEST)

Hmmm wei�Ÿ jemand in was für ne Kategorie man das packen kann? In Allgemeines? --AlDavoodi 21:42, 21. Okt 2005 (CEST)

zur Not alles in Allgemeines ;) --Electra 21:49, 21. Okt 2005 (CEST)

Hab den letzten Satz weider rausgenommen: Vor der Gameforge wurde es Legor vorgeworfen, danach der GF,macht keinen Unterschied --Herr Schmidt 00:23, 22. Okt 2005 (CEST)

Stimmt wohl, so steht es auch im Wikiartikel zu OGame.[1] Dieses Wiki ist ein Userprojekt wo alle mitmachen können. Unser Sinn ist es nur nen Geflame etc. raus zu nehmen, wenn man auch leichte Kritik daran rausnimmt, kann dies dann dem Wiki einen Vorwurf machen, dass dieses Wiki nicht neutral ist. Statt es zu streichen, sollte man da besser eine Begründung angeben wieso dem nicht so ist. Da sonst schnell der Vorwurf der Zensur kommen kann. --AlDavoodi 16:53, 23. Okt 2005 (CEST)
Das steht nur im Artikel weil dieser nicht mehr geändert werden kann. Wörter wie massive Kommerzialisierung haben an sich nichts mehr mit Neutralität oder Information zu tun. Wenn dann bitte ein sachlicher Satz ohne �œbertreibungen. --Herr Schmidt 19:39, 23. Okt 2005 (CEST)
Stimmt auch wieder. Hat mich halt irritiert. Ich kann diese Hetze gegen GF auch nicht verstehen. Aber klar, was einfach nur etwas mir Bauchschmerzen mir machte es dann direkt zu streichen und dann es nicht umzuschreiben. Wir wissen dann was dann wieder kommen würde. Wenn es mist ist kann man es ja schnell belegen, dass es mist ist. Deswegen hatte ich die Streichung erst mal rückgängig gemacht da ich wissen wollt wieso und wie man es dann neutraler machen kann. Hab mal eine neutrale Formulierung versucht. Herr Schmidt was meinst du? --AlDavoodi 19:59, 23. Okt 2005 (CEST)
So nachtrag hab mal mir gedanken gemacht und den Absatz umschrieben. Wie gesagt so ne Hetze darf nicht sein und hat in einem Wiki nix zu suchen. Hab mal neutral geschrieben, dass es Kritik von Seiten der Community gibt. Denk dies ist neutraler. Wie gesagt wenn man es ganz rausstreicht dann wird einem schnell vorgeworfen, dass es doch eh nicht neutral ist. Dann kann man die Wiki Idee hier auch schnell wieder begraben. Auch wenn alle aufpassen müssen, dass es hier nicht zu einem Flame Krieg kommt. Kennen wir ja alle aus dem OGameforum zu genüge. Wo dann welche User irgendwas spekulieren und behaupten was Quark und Mist ist.--AlDavoodi 20:36, 23. Okt 2005 (CEST)


Seit wann hat die Gameforge nun die Betreung von OGame inne?

Hi seit wann betreut die GF nun OGame? Ich weiß, damals war da was im Forum. Nur is es ewig her. Und an alles kann ich mich auch nicht mehr erinner. ^^ Also, weiß es jemand. Denn zu Beginn war es ja ein Privatprojekt von Legor und ist das professionalisiert worden. Weiß jemand wann die GF nun bei OGame einstieg? --AlDavoodi 10:36, 21. Nov 2005 (CET) Das war im August 2004. Kurz nach dem die GF gegründet wurde. GF hat zum gleichen Zeitpunkt GW und OGame aufgekauft. (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 89.55.244.233 (Diskussion • Beiträge) 19:50, 17. Sep 2006) Signatur nachgetragen --134.147.39.4 22:00, 6. Okt 2006 (CEST)

eine etwasas unpassende Formulierung

"Langjährig erfahrene Community-Manager betreuen jedes Spiel und garantieren jedem User weltweit in seiner Sprache einen qualitativ hochwertigen Support. Die Gameforge Spiele sind in ihrem jeweiligen Genre technologisch und qualitativ führend. Die Entwickler halten die Spiele konstant auf dem neuesten Stand der Technik, entwickeln neue Features und sorgen so für anhaltenden Spielspaß. "

Guten Tag,

Diese drei Sätze finde ich mehr als unpassend. Wie viele hier, bin auch ich Spieler eines GF Spiels. Ich weiß über die Zustände und das "geflame", aber trotzdem verdrehen diese Sätze die Tatsachen. Der CoMa ist nicht allein der Supportbetreuer. Im Gegenteil, zumeist sind es freiwillige Spieler. Soweit mir bekannt greift der direkte GF Support nur bei Payment Sachen. In vielen anderen Punkten, die Acc-Hacks, Bans, ect treten (freiwillige) GMs/SGMs/GAs is Kraft. Somit wird nicht immer ein fachlich kompentener Support gewährleistet.

Das die GF Spiele technologisch qualitativ führend sind, ist ebenfalls eine Übertreibung. Sie stellen den derzeitigen normalen Stand dar. Spielgrafiken und interne Spielsysteme sind jedoch meist sogar schon veraltet. Damit sind wir gleichzeitig beim Patchverhalten. Da die GF sie Spiele nur lizensiert, hat sie kein "direkten" Einfluß auf Patches. Somit unterliegt die Weiterentwicklung oft den urspünglichen Entwicklern, wobei in den Ländern es nicht selten vorkommt, das dort eine aktuelle Version gespielt wird als in Detuschland zb. Deshalb sollte nicht von einer Konstanz des neusten Standes gesprochen werden.

Mit Grüßen

--SoG 12:46, 30. Jan. 2009 (UTC)

Wikipedia und Gameforge

Sodale, ich könnte bei der Verteidigung der Gameforge in der Wikipedia ein wenig Hilfe gebrauchen. Wer dort einen Account hat, kann sich ja mal ein wenig damit beschäftigen und evtl. auch seine Meinung abgeben. Bitte dankeschön :-) Gruß, Sunreview [Admin] Zur Diskussion 16:18, 3. Jun. 2009 (UTC)