Händler (Menü)

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andere Sprachen

Der Händler ist ein so genanntes Premiumfeature, welches den sofortigen Tausch von Rohstoffen bietet.

Er ist in der Navigationsleiste links im Spiel als vierter Link zwischen dem Anlagen- und Forschungsmenü in orange hervorgehobener Schrift anwählbar.

Herkunft

Für jeweils 3.500 Dunkle Materie kann man sich einen Händler rufen, der entweder Metall, Kristall oder Deuterium ankauft und einem dafür die beiden anderen Rohstoffe (einzeln oder im Mix) liefert.
Außerdem kann man einen Händler auch bei einer Expedition erhalten.

Eigenschaften

  • Jeder Händler-Ruf (auch das Einholen eines neuen Tauschkurses) kostet 3.500 Dunkle Materie. Unabhängig, ob man ihn nutzt oder nicht.
    • Beim Händler-Ruf wählt man den Rohstoff aus, welchen man verkaufen will. Hat man z. B. einen Metall-Überschuss und einen Kristallmangel, so wählt man Metall aus.
  • Der Händler ist, ähnlich Dunkler Materie, auf dem gesamten Account verfügbar. Er lässt sich also auf allen Planeten und Monden einsetzen.
  • Der Händler bleibt so lange bestehen, bis man ihn nutzt oder einen anderen Händler ruft.
  • Man kann immer nur einen Händler gleichzeitig besitzen.
    • Hat man bereits einen Händler und ruft einen Anderen mit Dunkler Materie, so wird der Alte durch den Neuen ersetzt.
    • Hat man bereits einen Händler und erhält einen Weiteren bei einer Expedition, bleibt der Rohstoff, den der Händler kauft, unverändert, jedoch können sich die bisherigen Kurse verbessern, niemals aber verschlechtern.
  • Man kann nur so viele Rohstoffe einkaufen, wie in das Lager passen würden.
    • Plant man also große Mengen eines oder zweier Rohstoffe zu kaufen, sollte man den Handel möglichst auf dem Planeten stattfinden lassen, der die höchsten entsprechenden Speicher besitzt und diese zusätzlich leeren.
    • Der Händler kauft auch Rohstoffe aus einem überfüllten Lager auf.
  • Der Händler verschwindet nach einem Tausch.
  • Jeder Händler besitzt seinen eigenen Kurs, dieser liegt aber maximal bei 3:2:1 und minimal 30% darunter.
  • Der Händler rundet die Menge des zu bezahlenden Rohstoffs zu Gunsten des Spielers, also immer ab.

Kurse

Der Rohstoff, den man verkauft, besitzt immer den Maximalwert (3 bei Metall, 2 bei Kristall und 1 bei Deuterium).
Die übrigen Handelskurse sind leicht variabel wobei die möglichen Kurse unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten besitzen. Der durchschmittliche Handelskurs liegt bei 2.685 : 1.790 : 0.895

Alle möglichen Handelskurse und ihre Wahrscheinlichkeiten
Kurswert rel. Häufigkeit Wahrscheinlichkeit
in %
Kumulierte
Wahrscheinlichkeit in %
Metall Kristall Deuterium
2,10 1,40

0,70

1 / 441 0,23% 100,00%
2,13 1,42 0,71 2 / 441 0,45% 99,77%
2,16 1,44 0,72 3 / 441 0,68% 99,32%
2,19 1,46 0,73 4 / 441 0,91% 98,64%
2,22 1,48 0,74 5 / 441 1,13% 97,73%
2,25 1,50 0,75 6 / 441 1,36% 96,60%
2,28 1,52 0,76 7 / 441 1,59% 95,24%
2,31 1,54 0,77 8 / 441 1,81% 93,65%
2,34 1,56 0,78 9 / 441 2,04% 91,84%
2,37 1,58 0,79 10 / 441 2,27% 89,80%
2,40 1,60 0,80 11 / 441 2,49% 87,53%
2,43 1,62 0,81 12 / 441 2,72% 85,03%
2,46 1,64 0,82 13 / 441 2,95% 82,31%
2,49 1,66 0,83 14 / 441 3,17% 79,37%
2,52 1,68 0,84 15 / 441 3,40% 76,19%
2,55 1,70 0,85 16 / 441 3,63% 72,79%
2,58 1,72 0,86 17 / 441 3,85% 69,16%
2,61 1,74 0,87 18 / 441 4,08% 65,31%
2,64 1,76 0,88 19 / 441 4,31% 61,22%
2,67 1,78 0,89 20 / 441 4,54% 56,92%
2,70 1,80 0,90 21 / 441 4,76% 52,38%
2,73 1,82 0,91 20 / 441 4,54% 47,62%
2,76 1,84 0,92 19 / 441 4,31% 43,08%
2,79 1,86 0,93 18 / 441 4,08% 38,78%
2,82 1,88 0,94 17 / 441 3,85% 34,69%
2,85 1,90 0,95 16 / 441 3,63% 30,84%
2,88 1,92 0,96 15 / 441 3,40% 27,21%
2,91 1,94 0,97 14 / 441 3,17% 23,81%
2,94 1,96 0,98 13 / 441 2,95% 20,63%
2,97 1,98 0,99 12 / 441 2,72% 17,69%
3,00 2,00 1,00 66 / 441 14,97% 14,97%
  • mindestens einen Maximalkurs bekommt man zu 1 – (1 – 66 / 441)^2 = 0,27692 = 27,692%
  • einen gewünschten Maximalkurs bekommt man zu 66/441 = 0,14966 = 14,966%
  • zwei Maximalkurse bekommt man zu (66 / 441)^2 = 0,02240 = 2,240%


  • mindestens einen Kurs von 0,90 bekommt man zu 1 – (1 – 231 / 441)^2 = 0,7732 = 77,32%
  • einen (gewünschten) Kurs von mindestens 0,90 bekommt man zu 231/441 = 0,5238 = 52,38%
  • zwei Kurse oberhalb von 0,90 bekommt man zu (231 / 441)^2 = 0,2743 = 27,43%


  • mindestens einen Kurs unter 0,80 bekommt man zu 1 – (1 – 55/ 441)^2 = 0,2339 = 23,39%
  • einen störenden Kurs unter 0,80 erhält man zu 55 / 441 = 0,1247 = 12,47%
  • zwei Minimalkurse erhält man zu 441^-2 = 0,000005 = 0,0005% (also quasi gar nicht)


Wie schon oben erwähnt ist eine Besserung der Kurse durch das Finden eines Händlers auf einer Expedition bis hin zu drei Maximalwerten möglich, also einem Kurs von 3:2:1. Wie wahrscheinlich solch eine Verbesserung ist zeigt die kumulierte Wahrscheinlichkeit.

Nutzen

Will man maximalen Gewinn erzielen, sollte man sich überlegen ob man lieber mit anderen Spielern oder dem Ingamehändler handelt.

  • Will man Kristall verkaufen oder Deuterium einkaufen sind die Händlerkurse grundsätzlich schlechter als bei anderen Spielern.
  • Will man Deuterium verkaufen oder Metall in Kristall umwandeln, so sind die Kurse vom Ingamehändler extrem gut.

Es spielen aber noch weitere Faktoren eine Rolle wie der potentielle Schutz für Miner durch Flottenstarke Handelspartner. Zudem spielt auch die Verfügbarkeit von Rohstoffen eine wichtige Rolle.

Ökonomie

Will man maximalen Gewinn erzielen und so wenig DM wie möglich ausgeben, sollte man sich überlegen ob man die dafür benötigten Speicher 1-6 Stufen höher ausbaut als man sie für 1-3 Tagesprodutionen wirklich braucht. Dies sollte man aber nicht auf dem Heimatplaneten tun sondern auf einem Planeten der hinreichend groß ist (>200 Felder).

Trivia

  • Der Händler wurde am 20.11.2007 mit der Version 0.78 ins Spiel integriert.
  • Es waren nach seiner Einführung kurze Zeit bessere Kurse als 3:2:1 (z. B. 3:1,88:1,22) möglich, welche jedoch mit den ersten Anpassungen beseitigt wurden.
  • Da es in Universum 20 keine Lager gab, konnte man dort den Händler in unbegrenztem Umfang nutzen. Mittlerweile ist das Universum aber geschlossen
  • Das internationale Retro-Uni hat keine Premiumfunktionen und floglich auch keinen Händler.

Quellen