Felderanzahl

Aus OWiki
(Weitergeleitet von Planetengrößen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Felderanzahl eines Planeten oder Mondes gibt an, wieviele Gebäude bzw. Gebäudestufen gebaut werden können. Jedes Gebäude bzw. jede Gebäudestufe benötigt genau ein Feld. Verteidigungsanlagen und Schiffe hingegen benötigen keine Felder.

Planetengröße

Der Hauptplanet hat immer eine Größe von 163 Felder (ab Universum 4) bzw. 188 Felder (Universen 1-3)

Die Felderanzahl einer Kolonie bzw. eines jeden Planeten ist abhängig vom Durchmesser des Planeten und errechnet sich nach folgender Formel:

Felderanzahl:
= ABRUNDEN(("Durchmesser des Planeten" / 1000) ^ 2)

In den Universen 1 und 79 sind alle Planeten um 25 Felder größer, so dass folgende Formel gilt:

Felderanzahl:
= ABRUNDEN(("Durchmesser des Planeten" / 1000) ^ 2) + 25

Man kann die Felderanzahl eines Planeten durch den (Aus-)Bau eines Terraformers vergrößern. Eine Stufe des Terraformers erhöht die Felderanzahl des Planeten um 5 Felder. Allerdings belegt er selbst auch ein Feld, so dass effektiv nur 4 neue freie Felder zur Verfügung stehen. Diesem sind nach oben hin zwar theoretisch keine Grenzen gesetzt, allerdings benötigen höhere Stufen große Rohstoffmengen und extrem viel Energie.

Durchschnittliche Planetengrößen ab Version 6.1

Es folgen die offiziellen Planetengrößen und Temperaturen ab Version 6.1.[1] Die wesentliche Änderung gegenüber Versionen vor 6.1 ist, dass die Planeten 1–3 und 13–15 nun deutlich größer sind und der Größenunterschied zu den mittleren Planeten nicht mehr so gravierend ausfällt.

Position Maximale Planetentemperatur Satellitenenergie Deut.- Stufe 10 Deut.- Stufe 30 Felder
minimal ø maximal minimal maximal minimal maximal minimal maximal minimal ø maximal
1 220°C 240°C 260°C 60 66 103 145 2.093 2.931 96 134 172
2 170°C 190°C 210°C 51 58 155 197 3.140 3.978 104 140 176
3 120°C 140°C 160°C 43 50 207 248 4.187 5.025 112 147 182
4 70°C 90°C 110°C 35 41 259 300 5.234 6.072 118 163 208
5 60°C 80°C 100°C 33 40 269 311 5.444 6.281 133 182 232
6 50°C 70°C 90°C 31 38 280 321 5.653 6.491 146 194 242
7 40°C 60°C 80°C 30 36 290 331 5.862 6.700 152 200 248
8 30°C 50°C 70°C 28 35 300 341 6.072 6.909 156 204 252
9 20°C 40°C 60°C 26 33 311 352 6.281 7.119 150 198 246
10 10°C 30°C 50°C 25 31 321 363 6.491 7.328 142 187 232
11 0°C 20°C 40°C 23 30 331 373 6.700 7.538 133 174 210
12 -10°C 10°C 30°C 21 28 342 383 6.909 7.747 125 156 186
13 -50°C -30°C -10°C 15 21 383 425 7.747 8.585 114 143 172
14 -90°C -70°C -50°C 8 15 425 466 8.585 9.422 100 134 168
15 -130°C -110°C -90°C 1 8 466 508 9.422 10.260 90 127 164

Achtung: Alle angegebenen Temperaturen sind Maximaltemperaturen! "Minimal Temperatur" beziffert also die tiefst mögliche Maximaltemperatur. Auf Position 1 wäre das also ein Planet mit "180°C bis 220°C" und auf Position 15 ein Planet mit "-170°C bis -130°C".

Terraformer

Der Terraformer ermöglicht es unter Energieaufwand sowie Kristall- und Deuteriumkosten fünf Felder mehr pro Stufe zu bekommen, wobei zu beachten ist, dass der Terraformer selbst auch wieder ein Feld einnimmt. Da der Terraformer schnell sehr teuer wird, lassen sich mit ihm nur im begrenzten Umfang neue Felder gewinnen. Daher sollte man gleich am Anfang ausreichend große Planeten, am besten auf den Positionen 6–10, suchen, um dann das spätere Terraforming zu begrenzen / zu vermeiden.

Unterschiedliche Planetengrößen des HPs

Der Hauptplanet hat immer eine Größe von 163 Feldern.
In den Universen 1-3 haben alle Hauptplaneten 188 Felder. Dies wurde am 11.02.03 im Zuge der Lageraktivierung durchgeführt. Damit jeder mehrere Lager bauen kann, wurden alle Planeten um 25 Felder größer. Dies wurde auch nach dem Aufspielen des vollwertigen Redesign in alle alten Unis beibehalten. Einige der neueren Universen verfügen ebenfalls über den 25-Felder Bonus.

Mondgröße

Bei Monden verhält es sich etwas anders. Hier müssen die Felder durch den Bau von Mondbasen erschlossen werden. Pro Stufe der Mondbasis entstehen 3 neue Felder, wovon eines für den Bau der nächsten Mondbasis-Stufe reserviert werden muss/sollte.

Eine begrenzte Felderzahl, wie es sie früher gab, existiert nicht mehr. Eine wirkliche Neuerung wurde damit allerdings nicht gegeben, denn die Mondbasis wird ab etwa Stufe 8 sehr, sehr teuer. Der Durchmesser ist nur noch für Mondzerstörung wichtig.

Geschichtliches: Durchschnittliche Planetengrößen vor Version 6.1

Die Redesignregeln gelten im vollen Umfang für alle Buchstabenuniversen und Universum 6. Die ehemaligen Redesign-Light-Universen (alle Zahlenuniversen außer U20 und U6) benutzen erst seit dem 23.09.2010 diese Regeln. Alle vorher erschlossenen Planeten wurden noch nach den Regeln von Version 0.84 erstellt.

Gegenüber früher wurde im Redesign die Planetengröße weniger zufällig gestaltet. Die aller kleinsten Planeten sind nun größer, es gibt jedoch keinen Planeten mehr mit über 250 Feldern.

Achtung: In den Universen 1 - 3 sind alle Planeten um 25 Felder größer!

Es folgt eine empirische Untersuchung zu den Koloniegrößen im Redesign. Sie wurde am 3.07.09 von LEXX erstellt und später ergänzt. Mithilfe der gleichen Untersuchung konnte zudem die genaue Formel für die Wahrscheinlichkeitsverteilung der Planetentemperatur bestimmt werden, so dass diese Angaben als fix angesehen werden können.

Position Maximale Planetentemperatur Satellitenenergie Deut.- Stufe 10 Deut.- Stufe 30 Felder
minimal ø maximal minimal maximal minimal maximal minimal maximal minimal ø maximal
1 220°C 240°C 260°C 60 66 103 145 2.093 2.931 95 100 108
2 170°C 190°C 210°C 51 58 155 197 3.140 3.978 97 103 110
3 120°C 140°C 160°C 43 50 207 248 4.187 5.025 98 118 139
4 70°C 90°C 110°C 35 41 259 300 5.234 6.072 123 164 210
5 60°C 80°C 100°C 33 40 269 311 5.444 6.281 148 179 215
6 50°C 70°C 90°C 31 38 280 321 5.653 6.491 148 194 239
7 40°C 60°C 80°C 30 36 290 331 5.862 6.700 141 193 242
8 30°C 50°C 70°C 28 35 300 341 6.072 6.909 163 208 248
9 20°C 40°C 60°C 26 33 311 352 6.281 7.119 155 197 243
10 10°C 30°C 50°C 25 31 321 363 6.491 7.328 151 188 225
11 0°C 20°C 40°C 23 30 331 373 6.700 7.538 139 172 205
12 -10°C 10°C 30°C 21 28 342 383 6.909 7.747 134 154 180
13 -50°C -30°C -10°C 15 21 383 425 7.747 8.585 109 115 121
14 -90°C -70°C -50°C 8 15 425 466 8.585 9.422 81 86 93
15 -130°C -110°C -90°C 1 8 466 508 9.422 10.260 65 69 74

Achtung: Alle angegebenen Temperaturen sind Maximaltemperaturen! "Minimal Temperatur" beziffert also die tiefst mögliche Maximaltemperatur. Auf Position 1 wäre das also ein Planet mit "180°C bis 220°C" und auf Position 15 ein Planet mit "-170°C bis -130°C".

Geschichtliches: Durchschnittliche Planetengrößen bis Version 0.84

Alle vor dem 23.09.2010 erschlossenen Planeten in den Zahlenuniversen außer Universum 6 folgen diesen Regeln. Nur noch im Retro-Universum gelten diese Regeln weiterhin.

Tabelleninhalt grafisch dargestellt

In 60% der Fälle liegt die Planetengröße innerhalb bestimmter Unter- und Obergrenzen.

Diese Minimal- bzw. Maximalgrößen können jedoch auch mit einer Wahrscheinlichkeit von 40% überschritten werden, wodurch sich mit minimalen Chancen recht abweichende Werte entwickeln können.

Position Durchschnitt1 Größenspektrum zu 60% Größenspektrum zu 40%2
Untergrenze Obergrenze Untergrenze Obergrenze
1 64 33 80 19 349
2 68 53 83 30 349
3 73 54 82 34 350
4 173 108 238 20 345
5 167 95 239 25 350
6 155 68 228 35 340
7 144 116 173 55 320
8 150 123 177 35 319
9 159 129 188 21 345
10 101 79 122 23 235
11 98 81 116 58 199
12 105 85 129 43 195
13 110 35 160 23 226
14 84 42 126 23 232
15 101 54 149 23 268

Anmerkung: Diese Zahlen beruhen auf Nachforschungswerten diverser Spieler und sind nicht zwingend korrekt.
1Die Planeten in den Universen 1-3 sind aufgrund eines Updates immer zusätzlich 25 Felder größer als in anderen Universen.
2 Feldergrößen im Bereich der Obergrenzen mit der Wahrscheinlichkeit von 40% sind ' selten und darum vor allem im der Position 1-3 eher als utopisch einzustufen.

Wenn man von der 60/40 Verteilung absieht, kann man die genaue Wahrscheinlichkeitsverteilung in einem bestimmten Größenbereich einer Position auch allgemein angeben. Dies sieht dann wiefolgt aus:

Felderanzahl prozentual.jpg

Feldergrößen außerhalb des gelben Bereiches sind möglicherweise mit einer minimalen Wahrscheinlichkeit von unter 1% möglich.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Offizielle Planetengrößen ab Version 6.1 Ogame-Board FzS-FAQ, abgerufen am 08.11.2017