U20-methode

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bausteindesign1.png Dieser Artikel ist sehr kurz, möglicherweise inhaltlich unvollständig oder braucht einfach eine Überarbeitung. Hilf OWiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Die U20-Methode ist das Abfangen von Flotten ohne Sensorphalanx, weil es in Universum 20 keine Monde gibt.


Hierbei wird durch Ausspionieren des Planeten bis auf einige Minuten genau festgestellt, wann die abzufangende Flotte in Richtung Trümmerfeld aufgebrochen ist. Nun wird der Abbauzeitpunkt des TF's auf einige Sekunden genau durch ständiges Aktualisieren der Galaxieansicht festgestellt.
Mithilfe eines Flugzeitenrechners, dem Abbauzeitpunkt des TF's und den Ausbaustufen der Triebwerke lässt sich nun der Geschwindigkeitsfaktor der Flotte und damit auch der Rückkehrzeitpunkt errechnen. So lässt sich auch ohne eine Sensorphalanx eine auf ein TF gesavte Flotte abfangen.