Umsiedeln

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Umsiedlung (auch Planetenumzug) ist es möglich die eigenen Planeten (auch den Hauptplaneten), sowie den dazugehörigen Mond, auf eine andere Position im Universum umzusiedeln. Dabei werden alle vorhandenen Rohstoffe, Gebäude und Verteidigungsanlagen direkt mit transferiert.

Beschreibung

Auf dem Planeten bzw. Mond vorhandene Schiffe fliegen dem Planeten ohne Deuteriumkosten, jedoch mit ihrer normalen Flugzeit, hinterher. Bei größeren Entfernungen bietet es sich daher an, vorhandene Schiffe zu verlegen. Die dem Planeten folgenden Schiffe sind dabei in der Phalanx nicht sichtbar.

Das Sprungtor auf dem umgezogenen Mond ist für die Dauer von 24 Stunden deaktiviert.

Ebenfalls gibt es eine 24 stündige Verzögerung zwischen Aktivierung des Features und dem eigentlichen Umzug.

Bedingungen

Der Planet (und Mond) kann dabei nur dann umgezogen werden, wenn es dort keine aktiven Bau- oder eigene Forschungsaufträge gibt und sich keine Schiffe oder Verteidigungsanlagen in der Raumschiffwerft befinden. Zudem dürfen keine eigenen Flotten vom oder zum Planeten / Mond unterwegs sein. Unterstützende Schiffe kehren zum Zeitpunkt der Umsiedlung um, eingehende Angriffe verhindern den Umzug nicht.

Umsiedeln kann man natürlich nur auf eine freie Position, welche ähnlich der Ausgangsposition sein muss. Das heißt, dass man von Position 1 zum Beispiel auch nur auf die Positionen 1-3 umsiedeln kann. Die Reichweiten sind dabei Position 1-3, 4-12 beziehungsweise 13-15. Bei der Auswahl der entsprechenden Koordinaten zur Umsiedlung wird diese Position für weitere Umsiedlungen bzw. Kolonisierungen blockiert, ein Bug verhindert bis jetzt, dass auch eine Belegung mit dem Heimatplaneten eines neu registrierten Spielers unterbunden wird, dies ist aber geplant. Kolonieschiffe, welche sich bereits auf dem Weg befinden und vor der Umsiedlung eintreffen, haben jedoch Vorrang und brechen die Umsiedlung entsprechend ab. Nach der Umsiedlung werden die Temperatur und das Bild des Planeten angepasst, die Größe bleibt jedoch gleich.

Die Umsiedlung eines Planeten ist generell nur ein Mal innerhalb von 24 Stunden möglich, auch wenn diese abgebrochen wird. Ausnahme bildet hier nur der Abbruch durch vorher eingetroffene Kolonieschiffe.

Kosten

Die für den Umzug notwendigen 240.000 Dunkle Materie werden erst bei erfolgreicher Umsiedlung abgezogen.

Siehe auch

Weblinks

Ankündigung im OGameforum