Diskussion:Erdenkind und Drachentod

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hab's mal nach OGame Roman umbenannt. Die offizielle Schreibweise von OGame ist mit großen O und großen G :) -- TheMaster 10:13, 7. Okt 2005 (CEST)

Kein Problem. Es bei mir Reflex, da ich es auch nie so in meinen Browser eingebe. Hast aber recht. Sorry! ;)--AlDavoodi 11:40, 8. Okt 2005 (CEST)
War es jetzt ein offiziller OGame Roman? Also der damals auch von der GF (war sie da schon im Besitz von OGame?) gehostet wurde oder net`? Kann man da etwas genaueres angeben. Und wenn es geht mit belegen`? Was da wer bescheid? --80.142.119.223 04:25, 20. Mai 2006 (CEST)
Romane werden normalerweise nicht gehostet sondern im (Selbst)verlag in Buchform herausgegeben. Ich versuch grad was über den Roman herauszufinden, aber Wikipedia, deren INtegrierte ISBN Suche ich liebe ist nicht sehr ergiebig. Die Suche nach dem Verlag führte mich auch nicht zum Ziel, google verwist nur auf Seiten die die geschichte auf einer subseite von spacepioneers.de hosten - und sp gehört lt impressum garantiert nicht der Gameforge und damit nicht zu ogame .... 1., das google Archiv zeigt auch nur, daß es auf Penzhorn.net seit einem Jahr keine änderungen mehr gab 2. Amazon führt das Buch nicht (mehr), daher vermute ich mal einen Eigenverlag. Auf der webseite der autorin - http://penzhorn.net gibts leider auch kein Impressum, so daß eine Kontaktaufnahme nicht möglich ist ... :-( Gruß --Foxy 13:23, 20. Mai 2006 (CEST)
So zum Thema Roman und Relevanz will ich mal hier den Löschantrag der damals dazu in Wikipedia diskutiert wurde zitieren. Bevor es nachher vorwürfe gegen mich gibt will ich dazu sagen, dass ich Japan01 bin und damals den Artikel im Wikipedia verfasst hatte, bevor man ihn gelöscht hatte. --AlDavoodi 14:20, 20. Mai 2006 (CEST)
Nachtrag: Ich hab mal weiter geschaut, auch gerad weil ja vorher in der diskussion zur Autorin, die Frage um die offizielle Geschichte aufgekommen ist. Elemente der Story waren wohl als offizielle Backgroundstory geplant gewesen. Habe dazu mal eine alte Projektpage(?) von OGame gefunden. Link ist hier zu finden, jedoch steht in den AGBs zu der Page zB "Das Unternehmen OGame, Kaiserallee 41, 76133 Karlsruhe, im Folgenden bezeichnet als OGame, verpflichtet alle Nutzer folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren."[1] , nix Gameforge GMBH. Also gab es ne Firma OGame(?). Wenn kann man sagen dass vielleicht geplant war, dass man die Story die von Midas geschrieben wurde und die man hier auf der offiziellen Seite von OGame unter Story finden kann, vielleicht ersetzen wollte, aber das war es auch. Aber dies hat halt nix mit dem Artikel an sich hier zu tun. lg --AlDavoodi 14:49, 20. Mai 2006 (CEST)
Irgendwie wird das immer durcheinanderer - unter der story steht fetain --Foxy 18:14, 20. Mai 2006 (CEST)
Featein ist Mirshans alter nick. Sie hatte früher den Nick Featein unter dem sie den alten Usern auch bekannt ist. Unter diesem war sie auch früher BA und schied dann Ende 2003 aus dem Team. Mit dem Nick Mirshan tauchte sie 2005 wieder auf und ist dann auch unter diesem Nick wieder im Team. Sie hat ihren Featein Acc und ihren Mirshan Acc nachher zusammen legen lassen. Hoff soweit alles erst mal entwirrt. Deswegen auch der redirect von featein auf mirshan. Also auf der aktuellen Page unter story steht Midas. Auf dem Link den ich fand steht Featein. Aber dies ist so wie die Seite sagt ne Testseite. Laut Amazon war es ein Taschenbuch hatte nur 1. Auflage und die ISBN: 3000133151 --AlDavoodi 18:40, 20. Mai 2006 (CEST)
WAs immer noch nicht erklärt, warum der von Featein/Mirshan geschriebene OGame Roman auf einer universen-subdomain von spacepioneers veröffentlicht ist, und bei OGame mit Midas unterzeichnet ist .... --Foxy 00:18, 21. Mai 2006 (CEST)
Das auf Spacepioneers ist eine Leseprobe sozusagen nen Apetitthappen für die gesamtstory. Insgesamt hat das Buch 215 Seiten + 1 S Danksagung. --AlDavoodi 02:24, 22. Mai 2006 (CEST)

Bitte mit den Infos aus dem Mirshan Artikel ergänzen!!! (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.60.241.251 (Diskussion • Beiträge) 11:42, 24. Jun 2006)

wieso? man kann doch auch in den mirshanartikel rein und selbst gucken --Electra 13:47, 24. Jun 2006 (CEST)

Denke war klar rein sollte ist so nen Spoiler, ne kurze Beschreibung über den Inhalt, vielleicht die Figuren, dann was über das Buch, Bild zum Coverm dass es ursprünlich eine Reihe werden sollte. Dann die Daten die man sonst über den Text hat. Steht ja Teilweise bei Mirshan in dem Artikel schon drin. In einigen Ausgebauten Artikeln wird ja dann auch zum Thema Bücher, dann die Figuren vorgestellt etc. Solche Sachen denke ich mal. Dann auch wie war die Kritik auf das erscheinen des Werkes in der Community. Dazu wäre es gut wenn man natürlich den Thread auswerten könnte, der damals da war. Aber der scheint ja verschütt gegangen zu sein. Da kann man natürlich nix machen. --134.147.116.50 16:13, 30. Jun 2006 (CEST)

Cover

Hmm in der Danksagung steht in etwa vielen Dank an Piratentunte für die gestaltung des Covers. Ich denke mal, dass es der selbe Mensch wie der Ex Teamler Piratentunte ist oder? Wer kann da was genaueres zu sagen? --AlDavoodi 19:56, 7. Jun 2006 (CEST)


Inhalt

Was denkt ihr sollte wie bei Büchern im Wikipedia, auch nen kurzer Spoiler rein? --AlDavoodi 00:10, 4. Jul 2006 (CEST)


Links

Der Link zur Leseprobe & der zur HP ist tot, gibt es ersatz?